Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sexualtherapie

 

Über zwei Drittel aller Paare haben Probleme mit dem sexuellen Verlangen.

                                                                                                                            Noch mehr Paare haben keine intimen Gefühle, wenn sie Sex haben.

Knapp die Hälfte aller Paare küssen sich nur selten, wenn sie miteinander schlafen.

                                                                                                                              Viele Paare schauen sich nicht in die Augen, während sie sich lieben.

 

Viele Frauen fühlen sich in Ihrer Sexualität gehemmt, weil sie sich in ihrem Körper und in ihrer Weiblichkeit nicht wohl fühlen.

Viele Männer fühlen einen Leistungsdruck, der es ihnen unmöglich macht, sich in ihrer Sexualität und ihrer Männlichkeit lustvoll zu erleben.

Viele Menschen sind in ihrer Sexualität eher mit dem Anderen, als mit sich selbst, beschäftigt.

 

Die systemische Sexualtherapie beschäftigt sich grundlegend mit dem sexuellem Profil des Einzelnen bzw. beider Partner und deren Entwicklung.

 

Häufige Anliegen von Paaren in der Sexualtherapie:

• Sprachlosigkeit ; Schwierigkeiten miteinander über Sexualität in ein Gespräch zu kommen

• Lustlosigkeit ; unterschiedliches Verlangen

• Schwer zu vereinbarende sexuelle Vorlieben

• Erregungs- und Orgasmusprobleme

• Schmerzhafter Geschlechtsverkehr ; Vaginismus

• Erektionsstörungen ; vorzeitiger Samenerguss

• Pornographiesucht ; Sexsucht

 

Zur Lösung dieser und anderer Anliegen lade ich Sie herzlich in meine Praxis in Hannover ein.

Jetzt ist die Zeit für Veränderungen! Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt